Sonntag, 11. Dezember 2016

Die "Kreativmappe" ist online - diesmal im Doppelpack

Hallo Ihr Lieben,

heute ist es wieder soweit und mein nächstes Ebook geht an den Start,
diesmal gibt es sogar 2 Varianten: einmal das reguläre ausführliche Ebook und einmal den „Kreativmappen-Rechner“ mit Kurzanleitung.

Jetzt werdet Ihr euch fragen, was ist denn eine „Kreativmappe“ überhaupt???
Als wir diesen Frühling das erste Mal mit unserem Sohnemann länger geflogen waren, dachte ich mir im Vorfeld, ich muss unbedingt für Ablenkung und Beschäftigung sorgen, da er immer recht aktiv ist und ihm still sitzen manchmal schwer fällt.
Und da er es liebt zu malen, dachte ich eine kleine Malmappe, wo man Blätter rein- und rausmachen kann und auch noch seine Lieblingssammelkarten unterbringen kann, wär das Richtige. Wir wollten aber auf den Flug kein extra Mäppchen für die Stifte mitnehmen, was dann wieder irgendwo rumfliegt und verloren gehen kann. Also war die Idee geboren, beides irgendwie zu kombinieren.

Der erste Prototyp der Malmappe war schnell genäht, da die Ferien ja auch nicht mehr weit waren. Ich hatte nicht nur einen einfachen Umschlag für den A5-Ordner genäht, sondern diesen um kleine Fächer, Gummibänder und eine „dritte“ Seite ergänzt, an welcher man ein Stiftemäppchen/ Stifterolle mit KamSnaps befestigen konnte. So konnte nix verloren gehen.

In den Ferien wurde der Prototyp natürlich auf Herz und Nieren geprüft: beim Warten am Flughafen und im Flieger selbst, am Strand, auf dem Schiff, im Auto und im Restaurant… und vom Grundgedanken für gut befunden ;)

Nach dem Ferien habe ich natürlich weiter optimiert und dann musste ich feststellen, dass plötzlich der neue Ordner gar nicht mehr reinpasste…hm, mal nachmessen… da war der doch tatsächlich einige Millimeter grösser als der letzte… also mal wieder auftrennen…

Da war klar, das ist ein klassischer Fall für einen meiner „Rechner“, also Excel auf und los….
Während des Tüftelns am Rechner, kam mir noch die Idee, die Malmappe um ein weiteres Paneel zu ergänzen, zB. für Pinsel, Scheren, Lineale, und ein kleines Täschchen für Sticker u.ä und was kreative Kids sonst noch so gebrauchen können. Unser Sohn hatte dann noch die Idee mit einem „Geheimfach“ und die „Kreativmappe“ war geboren.

Die „Inneneinrichtung“ der Paneele könnt Ihr selbstverständlich auch ganz individuell gestalten - insbesondere beim Rechner einfach die gewünschten Optionen anklicken. Außerdem könnt Ihr natürlich so viele verschiedene Paneele nähen und sie nach Bedarf einfach austauschen.

Lange Rede, kurzer Sinn – ab heute könnt auch Ihr für Eure kreativen Kids so eine tolle ganz individuelle Mappe nähen.
Hier erhältlich natürlich zum Einführungspreis
http://www.laemmli-werkstatt.de/shop/ (Rabatt wird nachträglich abgezogen)
http://de.dawanda.com/shop/Laemmliwerkstatt

Und wie immer werden auch einige Exemplare auf meiner Facebook-Seite verlost, da heute der 3. Advent ist, diesmal 3 Ebooks oder Rechner.


So jetzt habt Ihr es geschafft, ich wünsche Euch noch einen tollen 3. Advent.

Alles Liebe
Eure Conny
Von der Lämmliwerkstatt















Keine Kommentare:

Kommentar posten