Sonntag, 29. August 2021

Blog Hop - Hintergrundgestaltung


 

Wieder ist ein Monat rum und Zeit für den nächsten Blog Hop. 

Ich hoffe, Du hast bei Indina und meinen Vorgängerinnen aus dem Team Scraphexe schon tolle Projekte gesehen und hast noch etwas Lust meinen Beitrag anzuschauen.  

Ich weiss diesmal gar nicht so recht, wo ich anfangen soll - irgendwie hatte ich "einen Lauf" und wollte gar nicht mehr aufhören... daher gibt es heute viel zu lesen ;) ... aber von vorn ...

Es geht ja heute um "Hintergrundgestaltung" und das mache ich echt gerne... während ich so die ersten beiden Karten erstellt habe, kamen mit immer mehr Ideen und ich bin dann durchs ganze Haus gelaufen, um zu schauen, was man noch so benutzen kann... einige Versuche gingen natürlich auch schief aber das gehört ja zum Experimentieren auch dazu und das macht den ganzen Prozess ja auch so spannend.

Also, ich habe eine kleine Sammlung von verschiedenen Varianten zusammengestellt: 

 

Karte 1 in Kirschblüte

- Schritt 1: die Hintergrundkarte mit dem Blending Pinsel einfärben

- Schritt 2: das Stempelblock ins Kissen drücken, etwas Wasser aufsprühen und auf einer Folie verteilen

- Schritt 3: die Folie mit der Farbe auf die gewünschte Stellen des Hintergrundpapiers drücken, bis Du mit dem Ergebnis zufrieden bist

 
 
- Schritt 4: ein weiteres Mal mit dem Blending Pinsel einfärben, jedoch mit einem Papier als "Kante", sodass ein abstraktes Muster entsteht




Karte 2 in Fresienlila

- Schritt 1: das Stempelkissen in verschiedenen Winkeln leicht auf das Hintergrundpapier drücken 

- Schritt 2: einige "Kleckse" aus dem SAB-Set "Textures & Frames" locker aufstempeln


Karte 3 in Seladon
 
- Schritt 1: einen Stempelblock in das Kissen drücken und die Farbe mit etwas Wasser anlösen und mit dem Pinsel auf das Papier bringen

- Schritt 2: einige Punktestempel nach Wunsch aufstempeln 


Karte 4 in Papaya
 
- Schritt 1: das Stempelkissen auf einen glatten Untergrund drücken und gleichmässig verteilen
 
 
- Schritt 2: etwas Wasser aufsprühen

 
- Schritt 3: Papier nun gleichmässig andrücken -
je nachdem, wieviel Wasser Du benutzt, wird der Effekt stärker oder weniger 


Karte 5 in Rauchblau
 
- Schritt 1: das Stempelkissen auf ein Stück Luftpolsterfolie drücken

 
- Schritt 2: das Papier auf die Folie legen und leicht andrücken oder eine Walze nutzen
- Schritt 3: mit dem Blending Pinsel den Hintergrund nach Belieben einfärben
 
Karte 6 in Limette
 
- Schritt 1: Pflücke ein schönes Blatt ;)
- Schritt 2: nun das Blatt in das Stempelkissen drücken

 
- Schritt 3: das eingefärbte Blatt auf das Papier legen, eine Folie zum Schutz drüberlegen und mit einer Walze fest andrücken
 

- Schritt 4: mit dem Blending Pinsel den Hintergrund nach Belieben einfärben
 


Ich habe für alle Karten die gleiche Aufschrift gewählt: "Schönen Geburtstag" aus dem Set "Grosse Wünsche".
Dabei habe ich "Schönen" direkt aufgestempelt und das "Geburtstag" als Fähnchen gestaltet, die Schrift mit einem kleinen 3-D-Effekt versehen und noch mit etwas Tranparentpapier unterlegt.
 


 


So, und nun können wir mit der Abstimmung beginnen, welche Version die schönste ist ;)
 
 
Ich hoffe, Du hast nach dem langen Text noch etwas Elan weiterzuhüpfen,
weiter in der Runde gehts bei Anke, viel Spass.

 

Hier kommt nochmal die Liste aller Mädels, die heute beim Blog-Hop mit machen:

 
Conny - Lämmliwerkstatt (hier bist Du gerade ;-)

Weiter gehts bei:

Anke - Scraphexe
Tanja A. - Kreatanja
Indina - papiertier_kreativ

Danke für's Vorbei-Hüpfen -

Falls du Fragen zu dem Produkten von Stampin Up hast, kannst Du gern jederzeit auf mich zukommen.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen