Sonntag, 28. Februar 2021

Blog Hop - Frühlingsgefühle



Ich hoffe, Du hast bei Indina und meinen Vorgängerinnen schon tolle Projekte gesehen und hast noch etwas Lust - "last but noch least" - auch meinem ersten Blog Hop anzuschauen.  

Ich glaube, in kaum einem Jahr wird der Frühling sehnlicher erwartet als in diesem.

Der Frühling ist die Zeit des Erwachens und der sprießenden Natur. Die Tage werden länger, es scheint wieder öfter die Sonne und die Temperaturen steigen - also auch ein Zeichen für Leichtigkeit, Aufbruch und Zuversicht.

Und kaum ein Tier im Frühling spiegelt diese Leichtigkeit so wieder, wie der kleine zarte Schmetterling, welcher fröhlich durch die Sonne flattert...

Darum hab ich mich für meinen ersten Bog Hop im Februar für ihn entschieden und das neue Stempelset "Schmetterlingsglück" verarbeitet. 

Zuerst habe ich mir je einen hellen Hintergrund (8x12,5) mit Wischtechnik erstellt, dann die Schmetterlinge in 3 Versionen mit schwarz gestempelt und jeweils den Grossen mit den Hintergrundfarben in Flamingorot, Grüner Apfel und Osterglocke gestempelt. Ich habe den zweiten Stempel-Abdruck genommen, da ich es eher pastellig wollte.


 

Die Schmetterlinge habe ich mit der dazugehörigen Handstanze ausgestanzt - ich finde es praktisch, dass man sowohl beim Stempel als auch bei der Stanze immer gleich den Grossen und den Kleinen hat. 

Zusätzlich habe ich die Schmetterlinge auch noch aus passendem Farbkarton (Calypso, Grüner Apfel, Currygelb) ausgestanzt.

Den Grossen hab ich dann auf den jeweils passenden Farbkarton mit Dimensionals geklebt. Die Kleinen hab ich einzeln gelassen.

 
 

Zuletzt noch mit einem Schiefergrau einen leichten Zweig aus dem Set "Soft Spring" in die untere rechte Ecke gesetzt, schliesslich brauch der Schmetterling auch was zum landen...
Nun noch die Schmetterlinge verteilen und oben links ein kleines Loch für das Bändchen gestanzt. 
 
Als Mattung habe ich Designerpapier in passenden Pastelltönen in 9,5*14 zurecht geschnitten.


     

Das Motiv und Mattung habe ich diesmal asymetrisch aufgeklebt,
das fand ich etwas aufgelockerter. 

Da ich mit dem Ergebnis so zufrieden war, habe ich mich gegen einen Spruch auf der Vorderseite entschieden - obwohl in dem Schmetterlingsset tolle und vielseitige Sprüche dabei sind. Vielleicht ergänze ich den passenden Spruch dann später noch auf der Innenseite, wenn ich weiss, wofür ich die Karte verwenden will.

Und da ich ja Verpackungen so liebe, musste noch eine passende Box her. Dafür hat sich eine leere Erdnuss-Dose angeboten ... wer wohl die ganzen Nüsse weggeknabbert hat...

 
Die Banderole habe ich mit hummelgelben Schmetterlingen bestempelt und ein weisses Satinband mit dem Blend Dunkel Osterglocke passend eingefärbt.
 
 



 


Ich hoffe, Du hattest ein wenig Freude beim Durchschauen und hast vielleicht ein paar Anregungen erhalten. Schau doch auch nochmal bei Anke vorbei.

Vielleicht willst Du ja auch direkt loslegen - dann wünsche dir viel Spass dabei.

Liebe Grüße
Conny
von der Lämmliwerkstatt
Hier kommt die Liste aller, die heute beim Blog-Hop mitmachen:
 
Falls du Fragen zu dem Produkten von Stampin Up hast, kannst Du natürlich jederzeit auf mich zukommen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten